English

Forschung & Entwicklung

Bitmanagement hat sich in den acht Jahren seit Gründung 2002 immer wieder an internationalen und nationalen Forschungsprojekten beteiligt.

Neben Industrieprojekten wird aktuell am BMWi geförderten ZIM-Projekt “3D Web Compiler” sowie am EU geförderten FP7-Projekt “Fine – Free viewpoint Immersive Networked Experience“ gearbeitet.



3DLiveVis

Projektstart January 2015
Projekt Laufzeit: 2015 - 2017

Automatisierte 3D-Visualisierung und Bewegungskontrolle großvolumiger Teile beim Umschlag in einer Logistikinfrastructur

Applied: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundetages



Inspektocopter

Projekt Laufzeit: 2014 - 2016

Inspektokopter is using an unmanned air vehicle (UAV) in order to develop a multi-sensor test system for external 3D inspection of wind turbine blades in real-time, which is a safe and reliable alternative to manual testing.

Funded: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundetages





BS Content Studio

Projekt Laufzeit: 2013 - 2014

New authoring tool for easy and fast creation of 3D scenes and apps. Author once - deploy anywhere - Windows, Mac, Linux, iOS, Android, IE, FF, Chrome, Safari, HTML5 / WebGL.

Funded: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundetages





Integrated Virtual Networks

PProjektstart August 5, 2013

Silhouette enables inexpensive desktop virtual conferencing via the web at real-time frame rates with synchronized audio. Silhouette captures your actual live video image from your arbitrary background environment, streams the captured video over the web, and transplants the captured video into a computer generated 3D (virtual) environment at real time frame rates as your 'live avatar'.



Entwicklungsprojekt: “3D Web Compiler”

Projektstart: Dezember 2012 auf Basis der in den letzten 11 Jahren entwickelten Bausteine und Erfahrungen

Bausteine des "3D Web Compiler"
Im Projekt wird von Bitmanagement ein Autorenwerkzeug (3D Web Compiler) für interaktive und multimediale Inhalte im Internet entwickelt. Das Autorentool wird die Erstellung von 3D Modellen und interaktiven Inhalten zu funktionalen Szenen und Applikationen nachhaltig beschleunigen und vereinfachen, so dass “Nicht-3D Echtzeit-Spezialisten“ 3D Echtzeitanwendungen fürs Internet generieren können. Im Focus ist die Anreicherung von mit den führenden CAD-, GIS- und Design-Softwareprogrammen erstellten fertigen 3D Geometrien und medialen Inhalten mit Interaktionsmöglichkeiten sowie Ergänzungen wie Licht/Schatten, Mehrbenutzermöglichkeiten, Physikalisierung usw.. Das Ergebnis wird auf Knopfdruck im Format X3D (oder in Absprache in anderen Formaten bei OEM Versionen) optimiert im Hinblick auf die Renderinggeschwindigkeit, Download- bzw. 3D Streamingfähigkeit und Einbindung in Webseiten ausgegeben werden für die Nutzung crossplattform (Windows/Linux/Mac/iOS/Android) and crossbrowser (IE/Firefox/Chrome/Opera/Safari).


Screenshot "3D Web Compiler"
Die grünen in den letzten 11 Jahren entwickelten Bausteine werden in den 3D Web Compiler integriert. Ein Animations-Designer, ein Script-Designer und einer UserInterface-Designer werden entwickelt sowie ein CrossCompiler.
Für ein Infrastrukturprojekt wurde, wie auf der linken Seite gezeigt, eine komplexe 3D Szene mit 6.4 km Bestands- und Planungsvisualisierung unter Zuhilfenahme vielerlei 3D Objekte zusammengestellt.
http://www.stadtbahn-mannheim-nord.de/infomaterial/3d-visualisierung.html

Screenshot "3D Stadtmodell mit hoher Auflösung"
Für ein 3D Stadtmodell wurde, wie auf der linken Seite gezeigt, auf Basis einer selektierten 3D Szene unter Verwendung von Geometry Instancing, Mesh Reduction und X3D Binary sowie durch schnelle Platzierung von 250 dynamischen Lichtern publiziert
Bitte testen Sie das Ergebnis online in Planungsalternative 2 und 3:
http://www.bitmanagement.com/de/ellwangen
Ko-Finanziert: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundetages
Bitte kontaktieren Sie uns zum Testen des “3D Web Compilers“, für weitere Informationen sowie zur Abstimmungen Ihren Anforderungen. Vielen Dank vorab.
( contact(at)bitmanagement.de )



Entwicklungs-Projekt: 3D Pie

Projektstart: Mai 2011

Unter der Bezeichnung „3D Portrayal Interoperability Experiment (IE)“ haben das Hasso-Plattner Institut an der Universität Potsdam (HPI), das GIScience Institut der Universität Heidelberg (GIScience) und das Fraunhofer Institut für Computer Graphics Research (IGD) ein Projekt ins Leben gerufen, das zum Ziel hat, eine einheitliche Infrastruktur für die Darstellung von Geodaten zu schaffen und dazu unterschiedliche marktgängige Viewer Open Standard Technologien auf ihre Kompatibilität zu testen. Bitmanagement partizipiert mit seiner Viewer Technologie BS Contact Geo and dem Projekt.

Das Projekt wird von Open Geospratial Consortium arrangiert
http://www.opengeospatial.org/pressroom/pressreleases/1377





Forschungsprojekt: FINE

Projektstart 01.04.2010 – Laufzeit 36 Monate


FINE ist teilfinanziert von der Europäischen Kommission unter dem Siebten Rahmenprogramm; Ziel: Networked Media und 3D Internet

Das Forschungs-Projekt “Free-viewpoint Immersive Networked Experience” ist auf die Entwicklung einer neuartigen end-to-end Architektur zur Schaffung und Verbreitung einer neuen Form von Live Media Inhalten (automatische Generierung von 3D Modellen) fokussiert. FINE wird Live Inhalte sowohl professionellen wie auch privaten Benutzern zugängig machen, die dann in der Lage sein werden, zu interagieren und völlig frei Live Action-Szenen in 3D erleben zu können. Bitmanagement übernimmt den 3D Part, der sich darauf konzentriert, reale dreidimensionale Inhalte zu schaffen, die sich auf Konsumer-Hardware, stereoskopischen Displays und Projektoren, wie auch auf auto-stereoskopischen Displays und künftigen 3D Monitoren gezeigt werden können.

Gefördert durch: Seventh Framework Programme der European Commission
www.projectfine.eu
Flyer (english)





Forschungsprojekt: Inter AR

Projektstart: 01.12.2009 – Laufzeit 24 Monate

Gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für Grafische Datenverarbeitung (IGD) beteiligt sich Bitmanagement an dem vom BMWI geförderten Projekt “InterAR- Augmented Reality im Internet auf mobilen Endgeräten“. Ergebnis wird eine mobilen AR-Plattform sein als Basis für die Entwicklung von Anwendungsszenarien und Produkten, u.a. zur Vermittlung von Wissen. Der Bitmanagement Beitrag ist ein skalierbarer und mobiler 3D-Viewer für kommerzielle und im breiten Massenmarkt verfügbare Einheiten (Bsp. iPhone (3G), HTC Smartphone, etc.)

Gefördert durch: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages





Entwicklungs-Projekt: iDYNamicTV

Projektstart: 2008

Bitmanagement beteiligt sich an einem umfangreichen Projekt der Telecom Italia. Es ist fokussiert auf das neue Paradigma „Intertainment“, das durch Schaffung einer Verbindung der beiden Medien TV und Internet mittels Set Top Boxen die Fernsehunterhaltung durch die Möglichkeit mit dem Fernsehen zu interagieren und 3D zu nutzen, bereichert.
Paper (PDF)
Handout (PDF)





Software Partner von SpaceTime3D, Inc.

Projektstart: 2006

Bitmanagement ist ein Software Partner beim Projekt SpaceTime. SpaceTime ist ein neuartiges Grafical User Interface (GUI) - patent angemeldet - für PC-User, Tablet PCs, Smartphones und Netbooks in aller Welt. Die Applikation unterstützt die Verlinkung zu anderen populären Suchmaschinen im World Wide Web wie Google, Yahoo oder zur Bild/Video-Suchfunktion von YouTube, zu allen Websiten im Web und zu zahllosen Bildern.
Alle Suchergebnisse erscheinen im eigenen Fenster im 3D Raum und ermöglichen einen besonders einfachen und zeitsparenden Zugriff. Alle Bilder sind ebenfalls im 3D Raum dargestellt.
www.spacetime.com





Entwicklungs-Projekt: Earth Viewer

Projektstart: 2006

Für Bertelsmann, eines der weltweit führenden Verlagshäuser hat Bitmanagement eine Earth Viewer Anwendung für einen umfassenden 3D Weltatlas für Privatkäufer entwickelt. Aus 160 Gigabyte Satelliten-Daten und Landkarten hat Bitmanagement ein DVD basiertes voll integrierbares Produkt erstellt, das über ein 3D Grafik User-Interface(GUI) verfügt.
Kernstück der Entwicklung ist das Optimierungstool BS Tiler für die schnelle Darstellung großer Höhenmodelle, Vektoren und Satellitenbildtexturen. BS Tiler erstellt automatisch Kachelstrukturen aus Geländemodellen, Rasterdaten und Vektoren und ermöglicht so die unbegrenzte und ruckelfreie Überflugsfunktion.





Entwicklungs-Projekt: ICE-CREAM

Projektstart: 2002 – Laufzeit 36 Monate

Bitmanagement war einer von 10 Partnern des auf drei Jahre angesetzten Projektes, das von Philips geleitet und von der EU finanziert wurde. Das Ziel war herauszufinden, wie man dem Konsumenten durch die Integration von Technologien in interaktive Medien wie DBV, DVBT, MHP, MPEG-4 und Internet Anwendungen fesselnde Unterhaltung bereiten kann.
Bitmanagement hat dazu die interaktive, echtzeitfähige 3D Viewer-Technologie angepasst, die für Live Event Anwendungen benötigt wird und das Projekt anstelle blaxxun interactive weitergeführt.
www.hitech-projects.com/euprojects/icecream/